Wanderung im Biokovo – Kroatienurlaub September 2018

Schon seit einigen Jahren, in denen wir in Kroatien – genauer gesagt: in Tucepi – Urlaub machen, träume ich davon eine geführte Wanderung im Biokovo mitzumachen.
Dieses Jahr um so mehr, da wir die Hoffnung hatten, dass Knut – nach der erfolgreichen Knie-OP im Frühjahr – auch daran teilnehmen könnte. Leider hat sich das sehr schnell als unmöglich herausgestellt, da er mit dem losen, steinigen Untergrund nicht klar kam und die Gefahr eines Sturzes vorprogrammiert war.
So entschieden wir, dass er an der Bustour durchs Biokovo teilnimmt, während ich die geführte Wanderung mitmache.

Wir hatten wieder über das Reisebüro TipExtreme gebucht, mit dem wir in einem der vorherigen Urlaube die Bustour durchs Biokovo schon einmal mitgemacht hatten, für Knut war es daher ein wenig Wiederholung. Die Teilnehmer beider Touren wurden mit Bussen zum Eingang des Naturparks Biokovo gefahren, von wo aus meine Gruppe dann mit der Wanderung begann.

Ich möchte hier nicht mit Text langweilen, weil dieser Blog vor allem eine Art Fotoalbum sein soll, aber ich verweise auf diesen Link über das Biokovo, in dem alles Interessante darüber steht.

Nun zu ein paar Fotos dieser Wanderung, alle nur mit dem Handy gemacht und daher leider nicht von bester Qualität, aber einen Eindruck von dieser herrlichen, aber auch sehr rauhen Landschaft geben sie sicherlich wieder.

Mit modernsten Bussen werden wir zum Eingang des Naturparks Biokovo gefahren und allein schon diese Fahrt ist ein Abenteuer, denn die Busfahrer müssen mit all ihrem Geschick auf den engen, kurzen Serpentien hin- und herrangieren, um die Kurven zu meistern.
Bitte mal einen Blick auf diese Internetseite werfen, dann kann man sich die wahre Schönheit dieser Gegend erst richtig vorstellen.

Thomas Mravičić – erfahrener und sympathischer Wanderführer; Mitbegründer des Reisebüros TipExtreme

Parasolpilz

Bärentraubenblätter

Merken: nie mehr ohne Stöcke und Wanderstiefel!

Zwischenstopp

Blick auf Makarska von Strbina aus

Die Berghütte Vosac war unser Ziel

 

auf diesem Foto sieht man ganz klein auf dem linken Gipfel unser Ziel: die Vosac Berhütte